Spieltipp

Apfel(sinen)tango

Man braucht:
1 Apfel je 2 Teilnehmer (es geht auch ein anderes ähnliches Obststück, wie z.B. eine Apfelsine),
Musik oder ein Elternteil, das bereitwillig singt.

Menschen jeden Alters haben Spaß an diesem Tanz. Mama und Papa können also auch gleich die Hüften schwingen! Alle Anwesenden bilden "Tanzpaare", die sich eine Orange oder was Mama sonst noch in ihrer Tasche an Obst verstaut hat, schnappen. Dann stellen sie sich gegenüber auf und klemmen sich die Südfrucht zwischen die Stirn. Jetzt wird mit oder ohne Musik getanzt und ab sofort darf auf keinen Fall die Orange runterfallen.

Die Tanzpartner sorgen mit allen möglichen Verrenkungen dafür, dass die Frucht zwischen ihren Körpern bleibt. Wenn die Orange dann doch herunterfällt, ist das Spiel beendet – und das Warten dann ja vielleicht auch!